Dr. Matti Schüsseler ist seit 1. März 2020 Director Project Management in der knk Business Software AG und berichtet dort direkt an den Vorstand. Zeitgleich übernimmt er die Geschäftsführung der knk Cloud Solutions GmbH.

Innerhalb der knk Gruppe liegt der Schwerpunkt der knk Cloud Services GmbH auf dem Angebot von Managed Services, der Bereitstellung der Verlagssoftware knkVerlag in der Cloud sowie der Entwicklung spezifischer Web-Apps für einzelne Verlagsprozesse.

„Ich freue mich darüber, meine langjährige Verlagserfahrung bei knk einbringen zu können, weil das Unternehmen Dienstleistungen erbringt, die für Verlage immer wichtiger, aber auch komplexer werden.  Ich habe eine enge Beziehung zur Buchbranche und kann diese nun aus der Perspektive eines Software-Unternehmens und Beratungshauses unterstützen“, so Matti Schüsseler über seinen Wechsel zu knk. „Als Director Project Management wird es meine Aufgabe sein, den Bereich Project Management in der stark wachsenden Organisation weiter auszubauen und Standards zu definieren. Ein Ausbau ist auch für die Managed Services das Ziel, die für die Verlagsbranche in Zukunft immer interessanter werden. Es gilt, die technischen Möglichkeiten mit Anforderungen der Verlage, aber auch mit rechtlichen Erfordernissen zusammenzubringen, um die Branche bei diesem Transformationsprozess zu unterstützen.“

Knut Nicholas Krause, Vorstand und Gründer der knk Gruppe erläutert: „Wir freuen uns, mit Matti Schüsseler eine erfahrene Führungskraft mit ausgeprägten Stärken in den Bereichen der Strukturierung, Organisation und Umsetzung für diese Schlüsselpositionen innerhalb der knk Gruppe an Bord zu holen. Darüber hinaus bringt er umfassende Markt- und Kundenkenntnis mit. Aus der Buchbranche kommend, kennt er die Herausforderungen, die die notwendigen Veränderungen für die Verlage mit sich bringen, und weiß, wie man diese Transformation als Geschäftsführer moderiert und durchsetzt. Diese Erfahrungen sollen unsere kontinuierlich weiterwachsende Organisation dabei unterstützen, unsere Abläufe in dem für unsere Kunden und uns so wichtigen Bereich Project Management auf den Prüfstand zu stellen und, wo nötig, auch zu ändern.“

Vor seinem Wechsel zu knk war Dr. Matti Schüsseler acht Jahre als Geschäftsführer beim Orell Füssli Verlag tätig. Von 1996 bis 2010 war er Direktor Marketing & Vertrieb sowie Mitglied der Geschäftsleitung bei der Langenscheidt Gruppe, wo er als Geschäftsführer auch Tochterfirmen in Polen und in Spanien aufbaute. Von 1993 bis 1996 war er Geschäftsführer der Ernst Klett Vertriebsgesellschaft. Zwischen 1991 und 1993 war er Bereichsleiter Buch bei der französischen Fnac-Kette, nachdem er zuvor für die damalige Verlagsgruppe Bertelsmann deren Präsenz in den neuen Bundesländern organisiert hatte.

Über die knk Gruppe:

knk entwickelt und vertreibt mit knkVerlag die einzige von Microsoft zertifizierte Branchensoftware für das Verlagswesen weltweit. knkVerlag basiert auf modernster Web- und BI-Technologie. Die Software ist sowohl on Azure in der Cloud als auch on Premise einsetzbar und kann gekauft oder gemietet werden. Einführungsprojekte in der Cloud dauern bei kleinen Verlagen rund 6-12 Wochen.

knk ist Fördermitglied im Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und korrespondierendes Mitglied im Börsenverein des deutschen Buchhandels. Die knk Gruppe betreut mit rund 180 Mitarbeitern über 450 Verlage in Deutschland, Europa, Nordamerika und Asien.

Zur knk Gruppe gehören auch die Marken „muellerPrange“ und „VM Verlags-Manager“, die im deutschsprachigen Raum marktführende Anzeigen- und Leser-Software für Publikumszeitschriften und Zeitungen, sowie Bradbury Phillips International, die Spezialsoftware für das Lizenzgeschäft und die Honorarsoftware aus Großbritannien.